Gottes Gehirn

Gottes Gehirn Kein Tag vergeht, ohne dass Tageszeitungen und Magazine mehr oder weniger seri s mit Diskussionen und Horrormeldungen zur Biotechnologie aufwarten Dennoch f hrt der besonders in den USA beliebte Wissenschaftsthriller am Technologiestandort Deutschland noch immer ein recht k mmerliches Dasein Es muss eben genau recherchiert werden, sonst steigen einem die kritischen Leser aufs Dach Und gr ndliche Recherche erfordert allemal mehr Zeit und Arbeit als munteres Drauflosschreiben. Das Autorenpaar Jens Johler und Olaf Axel Burow, Romanschriftsteller mit einiger Reputation der eine, Sachbuchautor und P dagogikprofessor der andere, haben sich dieses Notstandes angenommen und mit ihrem zweiten gemeinsamen Projekt einen hochaktuellen und temporeichen Thriller vorgelegt, der u erst kontrovers diskutierte Entwicklungen innerhalb der Biotechnologie thematisiert. Ein ber hmter Wissenschaftler wird ermordet und seines wertvollen Sch delinhalts beraubt aufgefunden Der Wissenschaftsjournalist Troller erh lt zusammen mit der Kriminalreporterin Jane Anderson den Auftrag, dem Verbrechen auf den Grund zu gehen, nachdem auch ein Freund Trollers ums Leben kommt, der dem Journalisten Details seines Verdachts vermitteln wollte Bald sto en Troller und Anderson auf das verbindende Element der Morde, erkennen Zusammenh nge und geraten daraufhin selbst in Lebensgefahr Weitere Verbrechen an renommierten Forschern werden begangen und stets fehlt den prominenten Mordopfern das Gehirn. Beileibe keine Hirngespinste muten Johler Burow mit diesem wissenschaftskritischen, aber fundamentalismusfreien Krimi ihren Lesern zu Vielmehr bewegen sich beide in der Regel auf dem aktuellen Stand der Entwicklungen in der Biotechnologie Lediglich beim berhastet gestalteten Showdown ist die Fantasie mit den Autoren durchgegangen Eine unterhaltsame und spannende Angelegenheit also, w re den beiden dazu nicht auch noch eine unerquickliche Liebesgeschichte eingefallen Den positiven Gesamteindruck dieses ambitionierten Romans um die kritische Rolle der Moral in Wissenschaft und Forschung sollte dieser Einwand aber nicht zu sehr schm lernUlrich Deurer Read Gottes Gehirn by Jens Johler – cricketworldcuplivestreaming.com

Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Gottes Gehirn book, this is one of the most wanted Jens Johler author readers around the world.

Free Read [ Gottes Gehirn  ] Author [ Jens Johler ] – cricketworldcuplivestreaming.com
  • Paperback
  • 320 pages
  • Gottes Gehirn
  • Jens Johler
  • 04 September 2017
  • 3492237991

10 thoughts on “Gottes Gehirn

  1. says:

    Ich breche das Buch nach 120 Seiten ab Findes es total uninteressant Ich glaube, wenn ich weitergelesen h tte, k nnte ich Genmanipulationen selbst durchf hren Viel zu viele Details

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *