Die Religi�sen Motive Der Totenbestattung Bei Den Verschiedenen V�lkern

Die Religi�sen Motive Der Totenbestattung Bei Den Verschiedenen V�lkern Excerpt from Die Religi sen Motive der Totenbestattung bei den Verschiedenen V lkernLeben eingreifen, darauf ist seine Sorge gerichtet Aber doch ist es nicht berall blofs Egoismus, was zum Ausdruck kommt zu ihm hat sich fter das Mitleid mit der Seele des Toten gesellt denn das Umgehen und Spuken, so unheimlich es auch f r die Lebenden ist, gilt doch auch als eine Qual f r die Verstorbenen Und das f hrt uns zu der zweiten, w rdigeren Vorstellung von der Notwendigkeit der Bestattung, die auf derselben Voraussetzung wie die erste ruhend aus ihr sich notwendig entwickeln mufste, sobald die Furcht die Grundstimmung zu bilden und die Selbst sucht die ausschliefsliche oder wenigstens haupts chlichste Triebfeder des Handelns zu sein auf h rte Denn unter dem Banne dieser zwei Faktoren hatte der Mensch die Folgen, welche das Un bestattetbleiben vermeintlich nach sich zog, nur von der Seite ins Auge gefafst, welche eine un mittelbare Beziehung zu ihm selbst hatte als deren Macht aber gebrochen war, da konnte er sich der Erkenntnis nicht l nger verschlie en dafs verm ge des mysteri sen Bandes, das nach seiner Meinung Seele und Leib auch nach der im Tode erfolgten Trennung noch mit einander verkn pft, vor allem und zuerst diese selbst an der geb hrenden Behandlung derselben ein hohes Interesse habe und dafs ihr, falls diese vernachl ssigt sei, ein Mangel und Make anhafte Das Schicksal der Seele erschien abh ngig von dem des Leibes so bildete sich der Glaube, dafs die Bestattung des K rpers die Bedingung f r den Eintritt der Seele in das Geisterreich sei nur wenn die irdischen berreste auf die von der Sitte jedes Volkes geforderte Weise bestattet sind, wird sie im Jenseits der Ruhe teilhaftig, im andern Falle aber ist sie aus dem allgemeinen Totenreich aus geschlossen und zu stetem Umherirren verdammt Aus dieser Idee iefst das Gef hl eines Ver p ichtetseins gegen die Toten, dem wir bei vielen V lkern begegnen denn unter diesem Gesichts punkt aufgefafst erscheint die Bestattung nicht mehr blofs als eine Ehre, die den Verstorbenen erfreut, sondern als ein Dienst, dessen er zur Aufnahme in die andere Welt bedarf Aus der Leistung, welche die Hinterbliebenen um ihrer eignen Ruhe willen dem Entschlafenen abtragen, ist eine P icht geworden, welche sie um der ewigen Ruhe jenes willen auf sich nehmen.About the PublisherForgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books Findat www.forgottenbooks.comThis book is a reproduction of an important historical work Forgotten Books uses state of the art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works. Best Read Books Die Religi�sen Motive Der Totenbestattung Bei Den Verschiedenen V�lkern author E Wasmansdorff – cricketworldcuplivestreaming.com

Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Die Religi�sen Motive Der Totenbestattung Bei Den Verschiedenen V�lkern book, this is one of the most wanted E Wasmansdorff author readers around the world.

Book Review ✓ Die Religi�sen Motive Der Totenbestattung Bei Den Verschiedenen V�lkern  PDF by ✓ E Wasmansdorff µ – cricketworldcuplivestreaming.com
  • Hardcover
  • 26 pages
  • Die Religi�sen Motive Der Totenbestattung Bei Den Verschiedenen V�lkern
  • E Wasmansdorff
  • 04 April 2018
  • 042824646X

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *